Hervorragende Leistung


Wir gratulieren unserem frisch gebackenen Gesellen Michi zum Staatspreis des Kultusministeriums für seine herausragenden Leistungen in der Berufsschule, zum Prüfungsbesten der Gesellenprüfung mit Note 1,0 sowie zur Auszeichnung der Schreiner-Innung Straubing als Gewinner "die gute Form" für sein Gesellenstück. Das ganze Team ist stolz auf Dich!

Eigentlich gab es die Auszeichnung der Schreiner-Innung Straubing „Die Gute Form“ bis dato immer im Rahmen der Freisprechungsfeier. Aber die musste heuer leider ausfallen. So erhielt der Prüfungsbeste und Gewinner der Auszeichnung, Michael Weber aus Puchhausen, Gemeinde Mengkofen, seine Urkunde am Freitagvormittag in seinem Ausbildungsbetrieb, der Möbelschreinerei Berleb im Ortsteil Haidt der Gemeinde Leiblfing, vom Lehrlingswart der Innung, Christof Moser.

Da können Silvia Rattenberger-Berleb als verantwortliche Meisterin und auch ihr Vater Albert Berleb stolz auf ihren Azubi sein. Denn in der Theorie und auch in der Praxis schaffte Michael Weber in seinen Prüfungen einen glatten Einser. Und nun gab es obendrauf noch die Auszeichnung für „Die Gute Form 2020“ in Form einer Urkunde und einigen Straubingschecks. Und seitens der Hans-Glas-Berufsschule Dingolfing mit der für Schreiner zuständigen Außenstelle in Landau gibt es noch den Staatspreis für die beste Leistung. Michael Weber verwendete organoide Bergmuster in seinem Gesellenstück. Das sind natürliche Rohstoffe, aus Almen-Heu und Moos gepresst, die aufgeleimt den Weg auf seinen Hängeschrank gefunden haben. Und wenn man ganz nah mit der Nase an das Werkstück kommt, duftet es sogar noch nach Heu.

Der aus Nussbaum gefertigte Hängeschrank wird seinen Ehrenplatz im Hausgang des Elternhauses finden. Drei Jahre hat Michael Weber in der Möbelschreinerei Berleb seinen Beruf erlernt. Großes Lob kommt dabei von seiner Chefin Silvia Rattenberger-Berleb, die ihn immer als guten Auszubildenden erlebte. Kein Wunder also, dass die Firma Michael gleich als Gesellen weiterbeschäftigt. Und als Ausbildungsbetrieb des Siegers erhielt auch die Möbelschreinerei Berleb eine Urkunde von Christof Moser.

„Die Gute Form“ rückt den Stellenwert der Gestaltung im Schreinerhandwerk ins Blickfeld. Der Wettbewerb soll den beruflichen Nachwuchs motivieren, sich frühzeitig mit dem Gestaltungsthema auseinanderzusetzen, denn schließlich sind die Gesellenstücke der krönende Abschluss einer lehrreichen und hochinteressanten Ausbildung. Das Gesellenstück von Michael Weber zeigt, wie innovativ und kreativ das Schreinerhandwerk ist und andererseits, mit welch hohem Niveau der Berufsnachwuchs in Bayern ausgebildet wird.

Bild (v. l.): Albert Berleb, Inhaberin Silvia Rattenberger-Berleb, Gewinner Michael Weber und der Lehrlingswart der Schreiner-Innung, Christof Moser. Text/Foto: Wilfried Schaffrath (Quelle: Straubinger Tagblatt vom 14.08.2020)