Garderobe / Eingangsbereich

Der Eingangsbereich, das "Gesicht" des Hauses.
Egal ob mit klaren Linien, verspielt, ganz klassisch oder modern, ganz wie Sie es mögen...


Die Haustüre geht auf und sofort fühlt man sich zu Hause! Aufgeräumt und trotzdem gemütlich. Die Kombination aus Asteiche Echtholz furniert und weiss-mattem Kunststoff kann das ideal. Die Applikationen in Eiche Hirnholz gibt der Garderobe einen besonderen natürlichen Touch. Einzigartig ist jede Applikation. Auf Edelstahl wurde bewußt verzichtet und dafür in einem schönen dunklen Anthrazit-Ton pulverbeschichtet. Der Spiegel mit Hirnholzumrahmung macht die auffällige Einrichtung komplett.

Auffällig und besonders sollte es sein. Das trifft auf diese Kombination in Zirbe massiv, echter Blumenwiese mit Rosenblüten als Schichtstoff und weiss matt lackierten Fronten definitiv zu. Abgerundet durch auffällige kupferfarbene Griffe passend zu den vorhandenen Leuchten. Schlichte grifflose Fronten mit schrägem Eingriff heben die besonderen Materialien hervor. Pulverbeschichtete Garderobenhaken, eine pulverbeschichtete Schuhablage unter der Bank für nasse und schmutzige Schuhe schonen den Echtholzfussboden. Die Sitzkissen farblich abgestimmt komplettieren das Einrichtungskonzept. Als Geschenk für die Hausherrin hab es einen Übertopf mit dem passenden Schichtstoff.

Eine kleine Garderobe in einem offenen Loft, die wohnlich ist und zugleich Stauraum bietet. Asteiche Echtholz furniert ist hier klar der dominierende Teil. Die kleine Tür in Brettoptik lockert das Ganze ein bischen auf, ebenso die beiden Fronten in weiss matt. Grifflos und clean, damit die Eiche voll wirken kann.Eisen grau lackiert passte für die Kundin als Haken und Garderobenstange am Besten.

Ganz viel Stauraum sollte in dieser Garderobe entstehen für eine Familie mit bald zwei Kindern. Der Dame des Hauses war aber wichtig, daß es ja nicht „drückt“ wenn man die Haustüre betritt. Und so kam für den deckenhohen Einbauschrank für Sie auch nur weiß in Frage. Die eingefrästen Griffleisten in den durchgehend langen Türen wirken ganz ruhig. Gegenüber sollte die zurückhaltende Eleganz anhalten und so entschieden wir uns für Lackfronten und kombinierten einen hellen cappucino-Ton an der Rückwand wieder mit weiss. Die Griffleisten wirken auch hier wieder filigran. Die Haken sowie die Garderobenstange in Edelstahl machen cleanen Look perfekt.

Das Kundenpaar „verliebte“ sich bei einer Bemusterung in das Echtholzfurnier indischer Apfelbaum oder auch Tineo genannt. Dieses auffällige Furnier wurde durch die weissen Lackfronten nur noch umrahmt. Die eingelassenen und somit klappbaren Garderobenhaken sind ganz zurückhaltend. Die Bank ist ebenso ein Hingucker wie sie bequem ist.

Weitere Garderoben

In der Rubrik Vorher | Nachher finden Sie ein Beispiel über die Realisierung eines Projektes
Seite drucken
Zurück
Impressum  |  Datenschutz  |  Disclaimer